Magnetfeld und Elektromagnet

Was ist ein Magnetfeld?
Physik Klasse 8

Versuch

Wir messen das Magnetfeld eines aufgespannten Drahtes mit Magnetnadel aus.

Versuch

Wir lassen den Draht senkrecht verlaufen. Dann messen wir das Magnetfeld mit Eisenfeilspänen und kleinen Kompassnadeln aus.

des_0206

Beobachtung

Anschließend können wir sehen, dass der stromdurchflossener Draht von einem Magnetfeld mit konzentrischen Feldlinien umgeben ist (Hans Christian Oerstedt 1820). Die Richtung der Feldlinien ist dabei von der Stromrichtung abhängig. Dazu gibt es eine Faustregel:

Rechte Faustregel

Wenn man einen stromdurchflossenen Draht mit der rechten Faust so umschließt, dass der ausgestreckte Daumen in Richtung der technischen Stromrichtung zeigt, so zeigen die um den Draht gekrümmten Finger die Richtung des Magnetfeldes an.

Versuch Magnetfeld eines Stabmagneten

Wir messen das Magnetfeld einer Spule mit Eisenspänen und Kompass aus. Außerdem zeigen wir das Magnetfeld eines Stabmagneten.

des_0207 Magnetfeld einer Spule

Beobachtung

Dabei sehen wir: Eine stromdurchflossene Spule verhält sich wie ein Stabmagnet mit abschaltbarem Magnetismus.

Spulenpole: Auffinden durch Konstruktion und Korkenzieherregel.

Zusammenfassung

Jeder elektrische Strom ist von einem Magnetfeld begleitet. Ein gerader Draht wird von konzentrischen magnetischen Feldlinien umschlossen. Das Feld einer Spule hat ähnliche Form, wie das Feld eines Stabmagneten. Im Spuleninneren verlaufen die Feldlinien dabei nahezu parallel. An den Spulenöffnungen treten sie aus und ein. Dort befinden sich die Pole.


Wie funktioniert ein Elektromagnet?

Wie funktioniert der Magnet auf dem Schrottplatz?

Versuch

Wir messen das Magnetfeld einer Spule ohne Eisenkern mit Kompassnadel.
Anschließend messen wir eine Spule mit Eisenkern.
Kann die Spule Nägel anziehen?

Versuch

Wir stellen einen Magnet mit zwei Spulen her.
Dann messen wir deren Polung mit Kompassnadel aus.
Außerdem legen wir ein Eisenjoch auf.
Dann legen wir ein Stück Pappe vor das Eisenjoch.
Was passiert, wenn wir Nägel anhängen?

Beobachtung

Elektromagnete sind Spulen mit Eisenkern.

Wo überall gibt es im täglichen Leben Elektromagnete?

Versuch Klingelmodell

Wir bauen eine Türklingel so, wie auf der Zeichnung.

des_0208

Zusammenfassung

Ein Eisenkern wird im Inneren einer Spule magnetisiert. Dies führt zu 10- bis 100-facher Verstärkung der magnetischen Kräfte. Die Verstärkung ist besonders groß, wenn der Eisenkreis geschlossen ist. Gong und Klingel sind einfache Anwendungen von Elektromagneten. Die Klingel enthält einen Selbstunterbrecher.


Hier finden Sie eine Übersicht über weitere Beiträge zum Thema Messungen im Stromkreis, Elektromagnete, darin auch Links zu Aufgaben.



Diese und weitere Unterrichtsmaterialien gibt es in unserem Shop Pakete mit vielen PDF-Datei ab 1 Euro und für Lehrer als WORD-Dateien, die beliebig geändert werden können.