Mikrofon und Wechselstrom

Mikrofon und Wechselstrom
Physik Klasse 9

Versuch

Wir machen Sprechwechselstrom mit einer LED sichtbar.

Versuchsaufbau:
Dazu schalten wir Mikrofon, Widerstand und LED in Reihe.

des_0303

Versuch 1:

Wir schließen den Schalter. Daraufhin leuchtet die Leuchtdiode konstant auf. Nun sprechen wir in das Mikrofon und beobachten dabei die LED.

Das Mikrofon wandelt den Schallwechseldruck in Stromstärkeschwankungen um

Die Leuchtdiode zeigt durch ihre Intensitätsschwankungen die Änderung der Stromstärke an. Der Schallwechseldruck ist keine elektrische Größe. Dennoch wandelt das Mikrofon ihn in Stromstärkeschwankungen um.

des_0304



Versuch 2:

Wir ersetzen die Leuchtdiode durch ein Amperemeter und beobachten die Anzeige.

Ergebnis:
Der Zeiger schwankt im Gleichklang zu den Stromstärkeschwankungen.


Hier finden Sie eine Übersicht über weitere Beiträge zum Thema Strahlenoptik, elektromagnetische Induktion, darin auch Links zu Aufgaben.

Diese und weitere Unterrichtsmaterialien gibt es in unserem Shop Pakete mit vielen PDF-Datei ab 1 Euro und für Lehrer als WORD-Dateien, die sie beliebig ändern können.