Masse und Dichte in der Physik

Masse und Dichte in der Physik
Physik Klasse 7

Der Begriff der Masse in der Physik

Definition Trägheit der Masse:

Damit ist nicht Faulheit gemeint, sondern dass ein Körper schwerer zu bewegen ist, je schwerer er ist.
Das merkt man z.B. , wenn man ein Auto abschleppen oder einen Medizinball werfen will.
Alle Gegenstände wehren sich gegen Beschleunigung.
Dieses Beharrungsvermögen heißt Trägheit.

Versuch Beschleunigung:

Wir versuchen erst einen leeren Wagen und dann einen beladenen Wagen zu beschleunigen.
Beide Wagen wiegen unterscheidlich viel.

Versuch Aufprall:

Wir lassen einen beladenen Wagen aufprallen.
Was passiert bei einem Aufprall?

Definition der Masse in der Physik:

Die Eigenschaft eines Körpers schwer und träge zu sein heißt Masse.
Masse ist eine Eigenschaft jedes Körpers.
Sie äußert sich zweifach: durch träge sein und schwer sein.

Wie werden Massen gemessen?
Kann man auch im Weltraum oder auf dem Mond Massen messen?
(Waage zeichnen und erklären)



Die Masseneinheit

Masseneinheit: 1 kg

Umrechnungen:

f_0033

Zusammenfassung Masse:

Jeder Körper hat eine Masse. Diese äußert sich in schwer sein und in träge sein. Die Masse eines Körpers ist nicht vom Ort abhängig. Sie lässt sich durch einen Massenvergleich auf der Waage bestimmen. Die Einheit der Masse ist 1 kg.

 

Der Begriff der Dichte in der Physik

Bestimmen der Dichte

Wie schwer ist Holz, wie schwer ist Eisen?

Versuch Wiegen:

Wiege Holz und Eisen gleichen Volumens. Wiege desgleichen ungleichen Volumens.

Versuch:

Bestimme Gewicht, Volumen und Dichte von drei unterschiedlichen Kieselsteinen!

f_0034

Formel zur Dichte:

f_0035



Zusammenfassung Dichte:

Jeder Stoff hat eine bestimmte Dichte.

f_0036

Kennt man zwei Größen, die in der obigen Formel miteinander verknüpft sind, so kann man die fehlende dritte berechnen.

Formel mit Umstellungen:

f_0037

Beispielberechnungen zur Dichte

Beispiel 1:

Berechnung der Dichte

f_0038

Beispiel 2:

Wir wollen 1 kg Quecksilber kaufen. Wie groß muss die Flasche sein?

f_0039
Die Flasche muss ein Volumen von mindestens 73,5 cm3 besitzen.

Beispiel 3:

Eine Eisenkugel hat ein Volumen von 3 dm3. Welche Masse hat sie?

f_0040
Die Masse der Eisenkugel beträgt 23,7 kg.


Hier finden Sie  Aufgaben zu Masse, Dichte und Volumen
und hier
eine Übersicht über weitere Beiträge zum Thema Mechanik, Festkörper und Flüssigkeiten, darin auch Links zu Aufgaben.



Diese und weitere Unterrichtsmaterialien gibt es in unserem Shop Pakete mit vielen PDF-Datei ab 1 Euro und für Lehrer als WORD-Dateien, die beliebig geändert werden können.