Kategorien
Witze

Witze mit Frauen und Männern IV

Witze mit Frauen und Männern IV


Mann und Frau im Aufzug

Ein Mann fährt in einem Aufzug.
Kurz danach steigt eine Frau zu und sie fahren zusammen weiter.
Plötzlich bleibt der Aufzug stecken.
Die Frau schaut ihn verführerisch an, leckt sich langsam über die Lippen, zieht Bluse und BH aus und meint schließlich zu ihm: „Los, mach, dass ich mich wie eine richtige Frau fühle!“
Der Mann überlegt kurz, knöpft dann sein Hemd auf, schmeißt es auf den Boden und meint: „Hier! Waschen und bügeln!“

Die Karnevalsparty

Ein Ehepaar ist auf eine Karnevalsparty eingeladen.
Die Frau hat jedoch Kopfschmerzen und sagt ihrem Mann, er möge ohne sie zu der Party gehen.
Eigentlich will er, dass sie mitkommt, aber sie überredet ihn, alleine hinzugehen.
Die Frau schluckt eine Schmerztablette und legt sich ins Bett.
Nach einer Stunde wacht sie auf, die Kopfschmerzen sind verschwunden.
Da es noch nicht zu spät ist, beschließt sie, zur Party zu fahren.
Da ihr Mann ihr Kostüm nicht kennt, stellt sie sich vor, dass es lustig sein könnte, ihren Mann ohne dessen Wissen zu beobachten.
Sie entdeckt ihren Mann auf der Tanzfläche.
Er lässt keine Gelegenheit aus, mit Frauen zu tanzen, sie anzufassen und zu küssen.
Sie schlängelt sich zu ihm und macht ihn an.
Sofort geht er darauf ein.
Sie lässt ihn gewähren, denn sie ist ja seine Ehefrau.
Schließlich flüstert er ihr ein eindeutiges Angebot ins Ohr.
Sie stimmt zu, also verziehen sie sich ins Auto und haben ihren Spaß miteinander.
Kurz vor der Demaskierung um Mitternacht verabschiedet sie sich, geht nach Hause und entsorgt das Kostüm.
Gespannt wartet sie im Bett auf ihn.
Als er nach Hause kommt, fragt sie ihn, wie die Party gewesen sei.
„Ach du weißt doch, wie sehr ich diese Partys hasse“, antwortete er. „Ich habe mich mit Martin und Stefan ins Hinterzimmer zurückgezogen und wir haben den ganzen Abend Skat gespielt.
Aber du wirst nicht glauben, was dem Typen passiert ist, dem ich mein Kostüm ausgeliehen habe.“

Freundin will Foto zurück

Ein amerikanischer Soldat liebt seine Freundin heiß und innig.
Sie wollen so bald wie möglich heiraten, aber dann wird er nach Afghanistan geschickt.
Seine Freundin verspricht, auf ihn zu warten.
Nach zwei Wochen bekommt er folgenden Brief: „Lieber John, ich kann unsere Beziehung leider nicht mehr weiterführen.
Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist einfach zu groß.
Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist und das Ganze ist für keinen von uns in Ordnung.
Sorry. Bitte schick mir mein Foto zurück, das ich dir gegeben habe.
Gruß, Wendy“
Der Soldat – sichtlich verletzt – geht sogleich zu seinen Kameraden und sammelt sämtliche Bilder, die sie entbehren können, ein.
Von ihren Freundinnen, Ex-Freundinnen, Schwestern, Cousinen, Müttern, Tanten, Großmüttern usw.
Zusammen mit dem Bild von Wendy steckt er alle Fotos in einen Umschlag. Es sind insgesamt 57 Fotos.
Dazu schreibt er: „Liebe Wendy, es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist.
Bitte such dir dein Bild heraus und schick mir den Rest zurück.
Gruß John“

Weitere Witze habe ich gelöscht, da sie nicht jugendfrei sind. Diese und weitere Witze sind in meinem Buch „Die lachende Blondine“ enthalten. Als E-Book ist es in allen Formaten in den gängigen Shops erhältlich, als Taschenbuch nur in unserem Shop,



Hier finden Sie eine Übersicht über alle Witze auf dieser Webseite.