Lösungen zur Beschleunigung Physik Klasse 10

Hier findet ihr die Lösungen der Aufgaben zur Beschleunigung

1. Ausführliche Lösung:

a) Eine gleichförmige Bewegung ist eine Bewegung, mit konstanter Geschwindigkeit.
b) Eine beschleunigte Bewegung ist eine Bewegung, bei der die Geschwindigkeit zunimmt.
c) Eine verzögerte Bewegung ist eine Bewegung, bei der die Geschwindigkeit abnimmt.
d) Beispiel zur gleichförmigen Bewegung: Ein ICE- Zug fährt auf freier Strecke in einem bestimmten Abschnitt mit gleichbleibender Geschwindigkeit, z. B. 240 km/h. Er legt dabei in gleichen Zeitabschnitten gleiche Wege zurück.
Beispiel zur beschleunigten Bewegung: Ein Auto fährt an der Ampel an. Dabei wird es immer schneller, seine Geschwindigkeit nimmt zu. In gleichen Zeitabschnitten legt das Auto immer größere Wege zurück.
Beispiel zur verzögerten Bewegung: Ein Auto, das abbremst, verliert Geschwindigkeit, es wird immer langsamer. In gleichen Zeitabschnitten werden kürzere Wege zurückgelegt.

2. Ausführliche Lösung:

Hier habe ich erklärt, wie man die Geschwindigkeit berechnet.

Und hier habe ich erklärt, wie man wie man von \frac{km}{h} in \frac{m}{s} umrechnet und umgekehrt.
In diesem 📽 Video erkläre ich außerdem, wie man \frac{m}{s}  in \frac{km}{h} umrechnet. Wir erstellen laufend neue Videos, schaut mal rein!

a)

Eine ähnliche Aufgabe mit anderen Werten erkläre ich in diesem 📽 Video. Weitere Videos folgen bald!

gegeben:   a = 4\dfrac{m}{s^2}      t = 8s \\

gesucht: v in m/s und km/h

  v = a • t = 4\dfrac{m}{s^2}  • 8s = 4 • 8 \dfrac{m • s}{s•s} = 32\dfrac{m • \cancel s}{s•\cancel s}   = \underline{\underline{32\dfrac{m}{s}}} \\

 

  1 \dfrac{m}{s} = 3,6 \dfrac{km}{h} \Rightarrow    32\dfrac{m}{s} = 32 • 3,6 \dfrac{km}{h} =  \underline{\underline{115,2\dfrac{km}{h}}}

Nach 8 s erreicht der Sportwagen eine Geschwindigkeit von v = 32 m/s = 115,2 km/h.

b)

Hier habe ich erklärt, wie man die Strecke berechnet.

gegeben: a = 4\dfrac{m}{s^2} ; t = 8s ; gesucht: s

s = \dfrac{a • t^2}{2} = \dfrac{4\dfrac{m}{s^2} • (8s)^2}{2} = \dfrac{4\dfrac{m}{s^2} • 64 s^2}{2} = \dfrac{4 • 64 \dfrac{m•s^2}{s^2}}{2} = \dfrac{4 • 64 \dfrac{m•\cancel s^2}{\cancel s^2}}{2} = \dfrac{256m}{2}  = \underline{\underline{128 m}}

Der in 8 s zurückgelegte Weg beträgt 128 m.

3. Ausführliche Lösung:

03_l

Nach der Beschleunigungsphase hat das Kampfflugzeug eine Geschwindigkeit von v = 308 m/s oder 1108,8 km/h.

4. Ausführliche Lösung:

04_l04_des_l

5. Ausführliche Lösung:

Hier habe ich ein ähnliches Beispiel für Motorrad 1 gerechnet.

Und hier für Motorrad 2.

05_l

Die beiden Motorräder haben die gleichen Beschleunigungswerte, denn a1 = a2 = 2,5 m/s2

6. Ausführliche Lösung:
06_l

Der Raketenwagen braucht t = 2,5 s. Die Beschleunigung beträgt a = 16 m/s2.

7. Ausführliche Lösung:

07_l

Der in 6 Sekunden zurückgelegte Weg beträgt s = 41 2/3 m.

8. Ausführliche Lösung:

08_l

Die Beschleunigung beträgt etwa 1,02 m/s2.

9. Ausführliche Lösung:

09_l

Der Castor Transport ist in 15 Sekunden 45 m weit gefahren.

10. Ausführliche Lösung:

10_l

Die Beschleunigung beträgt 1 1/3 m/s2. Die Geschwindigkeit nach 15 s beträgt etwa 20 m/s.

11. Ausführliche Lösung:

Endgeschwindigkeit des Flugzeugs: v = 75 m/s = 270 km/h.
Gesamte Beschleunigungsstrecke: s = 1200 m.
Gesucht ist der nötige Beschleunigungswert.

11_l

Die Passagiermaschine muss mindestens mit etwa 2,35 m/s2 beschleunigen.

12. Ausführliche Lösung:

a) Die Beschleunigung ist nicht konstant, da sich die Kraft, die die Sehne auf den Pfeil ausübt, ändert.
b)

12b_l

Die mittlere Beschleunigung beträgt etwa 4571,149 m/s2.

c)

12c_l
Der Beschleunigungsvorgang dauert t = 0,0175 s.


Hier findest du die Aufgaben.
Hier die Theorie zur Beschleunigung.
Und hier geht es um Beschleunigung aus der Bewegung und Bremsweg.
Und hier
eine Übersicht über weitere Beiträge zum Thema Mechanik und Elektronik, darin auch Links zu Aufgabe.