Kategorien
Sekundarstufe 1

Wie wirklich ist die Wirklichkeit?

Wie wirklich ist die Wirklichkeit?

Bildbearbeitungsprogramm im Gehirn

Für einen Impuls, der vom Auge zum Thalamus gelangt, kommen mindestens fünf von anderen Teilen des Gehirns an.
Danach werden die Informationen an die Großhirnrinde geleitet, so dass sie uns bewusst werden. Dieser Prozess dauert eine halbe Sekunde. Nur so können wir Bilder und Schrift erkennen und schnell Gefahren identifizieren.

Unsere Erfahrungen bestimmen unsere Wahrnehmung

Unsere Erfahrungen werden im Gehirn gespeichert. Von dort werden die Impulse gesendet, die unser Sehen bestimmen.

Das bedeutet: Bevor wir etwas sehen, wird alles gefiltert, mit vorherigen Erfahrungen verglichen.

Den gesamten Inhalt könnt ihr hier als PDF-Datei runterladen:

Wirklichkeit