Kategorien
Aufgabensammlung Bruchrechnen Sekundarstufe 1

Bruchrechnen Lösungen der Aufgaben I

Bruchrechnen Lösungen der Aufgaben I
mit komplettem Lösungsweg

1.Wandeln Sie die folgenden Brüche in Dezimalzahlen um:

01a_l
01b_l
01c_l
01d_l
01e_l

2. Verwandeln Sie in kg und berechnen Sie:

02_l

 

3. 03
a) Wie hoch ist der Jahresverbrauch?
b) Wie hoch sind die Jahreskosten, wenn 1 Liter Milch -,79 € kostet?

03a_l
1 Liter Milch kostet 0,79 €. Die kosten für Milch betragen in einem Jahr:

03b_l

 

4. 04
Davon werden 6 Flaschen zu je 0,75 Liter und 9 Flaschen zu je 0,7 Liter abgefüllt.
Wie viel Liter Wein verbleiben noch im Fass?
04_l

5. Vergleichen Sie folgende Brüche bezüglich ihrer Größe. Schreiben Sie a < b , a > b oder a = b, wobei a und b jeweils die beiden Brüche darstellen sollen.
Um die Brüche miteinander vergleichen zu können, sind sie gleichnamig zu machen.

05a_l

05b_l

05c_l

05d_l

05e_l



6. Berechnen Sie:
Sollen Brüche addiert oder subtrahiert werden, sind sie zuvor gleichnamig zu machen. Dazu ist als erstes der Hauptnenner zu bestimmen.
06a_l

06b_l

06c_l

 

7. Berechnen Sie:
Sollen Brüche addiert oder subtrahiert werden, sind sie zuvor gleichnamig zu machen. Dazu ist als erstes der Hauptnenner zu bestimmen.
07a_l

07b_l
07c_l

8. Berechnen Sie:
08a_l

08b_l

08c_l

08d_l

08e_l

 

9. Berechnen Sie:
09a_l09b_l09c_l

10. Berechnen Sie:

10a_l

10b_l

10c_l

10d_l

10e_l

10f_l

Hier finden Sie die Aufgaben

Theorie: Einführung in die Bruchrechnung

Theorie: Dezimalbrüche

weitere Aufgaben: Bruchrechnen Aufgaben II

Bruchrechnen Aufgaben



Hier finden Sie eine Übersicht über alle Beiträge zu den mathematischen Grundlagen.

Hier finden Sie die Lösungen Bruchrechnung I mit Casio fx-CG20 und Casio fx-CG50.

Diese und weitere Unterrichtsmaterialien können Sie in unserem Shop kaufen. Dort finden Lehrer WORD-Dateien, die sie beliebig ändern können. Außerdem können alle die Materialien  kostenlos als PFD-Dateien herunterladen.

Bitte seien Sie fair und beachten Sie die Lizenzbestimmungen, denn es steckt viel Arbeit hinter all den Beiträgen!