Kategorien
Mathematik Mathematische Grundlagen Zinsrechnung

Zinsrechnung Formelumstellung

Zinsrechnung Formelumstellung

In den vorherigen Beiträgen habe ich die Zinsrechnung und die Zinseszinsrechnung erklärt. Dabei habe ich insgesamt 11 Formeln vorgestellt. In diesem Beitrag zeige ich, dass man sich jedoch nur 3 Formeln zu merken braucht. Dazu werde ich die Zinsformel nach Kapital umstellen, die Zinsformel nach Prozentsatz umstellen, die Zinsformel nach Monaten nach Kapital umstellen und die Zinsformel nach Monaten nach Porzentsatz umstellen.

Zinsen nach einem Jahr

 Z = K \cdot \frac{p}{100\%} 

Z = Zinsen, K = Kapital, p = Zinssatz in %

Zinsen nach Monaten

 Z = K \cdot \frac{p}{100\%}  \cdot \frac{m}{12 Monate}  

Zinsen nach Tagen

 Z = K \cdot \frac{p}{100\%} \cdot \frac{t}{360 Tage} 

Dazu muss man diese drei Formeln nach der jeweils gesuchten Größe umstellen. Dabei muss man beachten, dass man auf beiden Seiten der Gleichung mit dem gleichen Faktor multipliziert, bzw. durch den gleichen Faktor dividiert. Mit anderen Worten:
Soll ein Faktor aus dem Nenner verschwinden, muss man mit diesem Faktor beide Seiten multiplizieren.
Soll ein Faktor aus dem Zähler verschwinden, muss man durch diesen Faktor dividieren.
Addition und Subtraktion kommt bei diesem Gleichungstyp nicht vor.

Zinsformel nach Kapital umstellen

 Z = K \cdot \frac{p}{100\%}\,\,soll\,  nach\, K \,umgestellt\, werden.

Dazu multiplizieren wir beide Seiten der Formel mit 100%.
Rechts können wir anschließend die 100% kürzen.
Wie man Brüche kürzt, habe ich hier erklärt: Bruchrechnung Regeln.

\Leftrightarrow  Z \cdot 100\% = K \cdot \frac{p}{100\%} \cdot 100\% 

 \Leftrightarrow Z \cdot 100\% = K \cdot \frac{p}{\cancel {100\%}} \cdot \cancel {100\%}    

Weil es so schön war, machen wir das gleiche mit p:
Erst auf beiden Seiten durch p dividieren.
Dann recht p kürzen.

\Leftrightarrow   \frac{Z \cdot 100\%}{p}   = \frac{K \cdot \cancel p}{\cancel p} 

Jetzt steht K rechts alleine.
Schließlich brauchen wir die Formel nur umzudrehen und Z alleine stehen lassen. Dadurch stehen im Zähler und Nennen Prozentwerte:

\Leftrightarrow  K =  Z \cdot  \frac{100\%}{p} 

Zinsformel nach Prozentsatz umstellen

f_823

Als erstes habe ich beide Seiten der Gleichung mit 100% multipliziert.
Danach konnte ich auf der rechten Seite 100% kürzen.
Anschließend habe ich beide Seiten der Gleichung durch K dividiert.
Dadurch konnte ich auf der rechten Seite K kürzen.
Schließlich habe ich die Gleichung umgedreht, so dass die Variable P auf der linken Seite steht.

Zinsformel nach Monaten nach Kapital umstellen

f_824

Als erstes habe ich beide Seiten der Gleichung mit 100% multipliziert.
Danach konnte ich auf der rechten Seite 100% kürzen.
Dann habe ich beide seiten mit 12 Monaten multipliziert.
Dadurch konnte ich die rechte seite um 12 Monate kürzen
Anschließend habe ich beide Seiten der Gleichung durch m dividiert.
Dadurch konnte ich auf der rechten Seite m kürzen.
Schließlich habe ich die Gleichung umgedreht, so dass die Variable K auf der linken Seite steht.

Zinsformel nach Monaten nach Porzentsatz umstellen

f_825

Das Kürzen kann auch im Kopf erfolgen und wird deshalb nicht mehr hingeschrieben.
Beide Seiten der Gleichung werden jeweils:
mit 100% multipliziert.
mit 12 Monate multipliziert.
durch m dividiert.
durch K dividiert.
Die Gleichung wird umgedreht, so dass die Variable p auf der linken Seite steht.

Mit anderen Worten: Man stellt die Formeln immer nach dem gleichen Schema um. Das ist also ganz einfach.

f_826

 

f_827

 

f_828

 

f_829

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Beiträge zum Thema Zinsrechnung und zu anderen mathematischen Grundlagen.

Diese und weitere Unterrichtsmaterialien können Sie in unserem Shop kaufen. Dort finden Lehrer WORD-Dateien, die sie beliebig ändern können. Außerdem können alle die Materialien  kostenlos als PFD-Dateien herunterladen.

Bitte seien Sie fair und beachten Sie die Lizenzbestimmungen, denn es steckt viel Arbeit hinter all den Beiträgen!