Aufgabensammlung

Hier findest du alle Aufgaben!

Lösungen zu Fragen und Aufgaben Optik Physik Klasse 6

Hier findest du die Lösungen der Fragen und Aufgaben zur Optik. 1. Warum sieht man Licht, das von Autoscheinwerfern weggeht nur bei Nebel, nicht aber in klaren Nächten? Erkläre genau. Ausführliche Lösung: Licht kann man nicht sehen. Wir sehen Gegenstände nur dann, wenn Licht in unser Auge gestreut wird. Nebel besteht aus winzigen Wassertröpfchen, an …

Lösungen zu Fragen und Aufgaben Optik Physik Klasse 6 Weiterlesen »

Lösungen der Fragen und Aufgaben zur Akustik II Physik Klasse 6

Hier findest du die Lösungen der Fragen und Aufgaben zur Akustik II. 1. Zwei Astronauten stehen in Raumanzügen auf der Plattform einer Raumstation im luftleeren Weltraum. Wie könnten sie sich ohne Funk unterhalten? Ausführliche Lösung: Sie halten die Helme aneinander. In den Helmen befindet sich Luft, die den Schall leitet. Das Helmmaterial leitet den Schall …

Lösungen der Fragen und Aufgaben zur Akustik II Physik Klasse 6 Weiterlesen »

Fragen und Aufgaben zur Akustik II Physik Klasse 6

Hier findest du die Fragen und Aufgaben zur Akustik II. Zwei Astronauten stehen in Raumanzügen auf der Plattform einer Raumstation im luftleeren Weltraum. Wie könnten sie sich ohne Funk unterhalten? Nenne jeweils drei feste Stoffe, die den Schall gut übertragen, bzw. den Schall dämmen. Nenne ein Beispiel dafür, dass auch Flüssigkeiten den Schall übertragen. Beschreibe, …

Fragen und Aufgaben zur Akustik II Physik Klasse 6 Weiterlesen »

Lösungen der Fragen und Aufgaben zur Akustik I

Hier findest du die Lösungen der Fragen und Aufgaben zur Akustik I. 1. Was verstehst du unter Schall ? Ausführliche Lösung: Alles was wir hören können ist Schall. 2. Wie entsteht Schall? Ausführliche Lösung: Schall entsteht, wenn Gegenstände schnell schwingen. Diese Gegenstände nennt man Schallquellen. 3. Nenne 5 verschiedene Schallquellen. Ausführliche Lösung: Schallquellen sind z.B. …

Lösungen der Fragen und Aufgaben zur Akustik I Weiterlesen »

Fragen und Aufgaben zur Akustik I

Hier findest du Fragen und Aufgaben zur Akustik I. Was verstehst du unter Schall? Wie entsteht Schall? Wie nennt man die Gegenstände, die damit zusammen hängen? Nenne fünf verschiedene Schallquellen. Nenne zwei Beispiele für Schallempfänger. Beschreibe stichwortartig, wie das menschliche Ohr funktioniert. Stimmt die Aussage „Ohne Bewegung kann kein Schall entstehen“? Begründe deine Antwort. Was …

Fragen und Aufgaben zur Akustik I Weiterlesen »

Fragen zur Wärme und ihre Wirkungen II

Physik Klasse 5 1. Bei welcher Temperatur siedet Wasser? Bei welcher Temperatur erstarrt Wasser? 2. Wie heiß kann Wasser in einem normalen Kochtopf werden? Begründe deine Antwort. 3. Wenn Wasser kocht, entsteht Wasserdampf. Was geschieht mit dem Wasserdampf der beim Kochen aus dem Kochtopf entweicht? Wo bleibt er? 4. Was geschieht mit Wasser bei der …

Fragen zur Wärme und ihre Wirkungen II Weiterlesen »

Antworten zur Wärme und ihre Wirkungen II

Physik Klasse 5 1. Bei welcher Temperatur siedet Wasser? Bei welcher Temperatur erstarrt Wasser? Ausführliche Lösung: Wasser siedet bei einer Temperatur von 100 0C. Wasser erstarrt bei einer Temperatur von 0 0C. 2. Wie heiß kann Wasser in einem normalen Kochtopf werden? Begründe deine Antwort. Ausführliche Lösung: In einem normalen Kochtopf kann Wasser bis zu …

Antworten zur Wärme und ihre Wirkungen II Weiterlesen »

Aufgaben zur Wärme und ihre Wirkungen I

Physik Klasse 5 Nenne mindestens drei verschiedene Wärmequellen. Ist eine Wärmflasche eine Wärmequelle? Begründe deine Antwort. Wozu benutzt man ein Thermometer? Was geschieht mit einem Eisenstab, der erwärmt wird? Beschreibe alles was dir dazu einfällt. Warum zerspringt ein dickes Glas, wenn man kochend heißes Wasser einfüllt? Warum lagert man Eisenbrücken auf Rollen? Die meisten Gegenstände …

Aufgaben zur Wärme und ihre Wirkungen I Weiterlesen »

Antworten zur Wärme und ihre Wirkungen I

Physik Klasse 5 1. Nenne mindestens drei verschiedene Wärmequellen. Ausführliche Lösung: Die Sonne, der Kaminofen, der Atomreaktorkern. Alle drei geben Wärme ab, ohne dabei abzukühlen. Vorausgesetzt der Prozess der die Wärme erzeugt, wird aufrechterhalten. 2. Ist eine Wärmflasche eine Wärmequelle? Begründe deine Antwort. Ausführliche Lösung: Eine Wärmflasche ist keine Wärmequelle, sondern nur ein Wärmespeicher. Sie …

Antworten zur Wärme und ihre Wirkungen I Weiterlesen »

Aufgaben zum elektrischen Stromkreis I

Physik Klasse 5 1. Wo kommt der Strom her? Nenne einige Spannungsquellen. 2. Zeichne mit Lineal und Bleistift einen einfachen Stromkreis mit Spannungsquelle, Schalter und Glühlampe. 3. Spannungsquelle und Verbraucher sind mit mindestens zwei Drähten verbunden. Weshalb genügt nicht nur ein Draht? 4. Bei deinem Fahrrad führt nur eine Leitung vom Dynamo zur Rückleuchte. Erkläre …

Aufgaben zum elektrischen Stromkreis I Weiterlesen »

Lösungen zum elektrischen Stromkreis I

1. Wo kommt der Strom her? Nenne einige Spannungsquellen. Ausführliche Lösung: Die Ursache für den Stromfluss sind Spannungsquellen. Darunter versteht man zum Beispiel den Generator im Kraftwerk, die Taschenlampenbatterie, den Bleiakku im Auto, die Solarzellen auf dem Dach. 2. Zeichne mit Lineal und Bleistift einen einfachen Stromkreis mit Spannungsquelle, Schalter und Glühlampe. Ausführliche Lösung: 3. …

Lösungen zum elektrischen Stromkreis I Weiterlesen »

Umrechnen Zehnerpotenzen, Längen, Flächen, Volumen

Mit Übungsaufgaben und Lösungen In diesem Beitrag stelle ich Tabellen zum Unrechnen von Potenznen, Längen-, Flächen und Volumeneinheiten zur Verfügung. Einige Beispiele verdeutlichen dies. Anschließend gibt es Übungsaufgaben dazu, am Schluss die ausführlichen Lösungen. Zehnerpotenzen Theorie hierzu: Potenzen, Wurzeln und ihre Rechengesetze Umrechnung von Längeneinheiten Umrechnungsbeispiele: Umrechnung von Flächeneinheiten Umrechnungsbeispiele: Hier gibt es Aufgaben Flächenberechnung …

Umrechnen Zehnerpotenzen, Längen, Flächen, Volumen Weiterlesen »

Klassenarbeit Aufgaben Stochastik I Jahrgangsstufe 13

Hier findest du Aufgaben zum Thema Stochastik I. Auch als Klassenarbeit im Beruflichem Gymnasium Jahrgangsstufe 13 geeignet. 1.  In einem Lexikon findet man die nebenstehende Information über die relativen Häufigkeiten, mit denen die einzelnen Blutgruppen in Deutschland auftreten. Beschreiben Sie einen geeigneten Zufallsversuch, so dass die Formulierung „Die Wahrscheinlichkeit für Blutgruppe 0 ist 0,365“ angemessen …

Klassenarbeit Aufgaben Stochastik I Jahrgangsstufe 13 Weiterlesen »

Lösungen Klassenarbeit Stochastik I

Hier findest du die Lösungen der Klassenarbeit zum Thema Stochastik I im Beruflichem Gymnasium Jahrgangsstufe 13 mit komplettem Lösungsweg. 1. Ausführliche Lösung Wählt man aus der Bevölkerung zufällig eine Person aus, so ist die Wahrscheinlichkeit 36,5%, dass diese Person die Blutgruppe 0 hat. 2.  Ausführliche Lösungen a) b) Die Chancen stehen 3:1 3. Ausführliche Lösung …

Lösungen Klassenarbeit Stochastik I Weiterlesen »

Klassenarbeit zum Thema quadratische Funktionen im Beruflichen Gymnasium Jahrgangsstufe 11

Hier findest du Aufgaben für eine Klassenarbeit zum Thema quadratische Funktionen im Beruflichen Gymnasium Jahrgangsstufe 11. Aufgaben der Gruppe A A. 1. Löse folgende quadratische Gleichungen: A. 1. a) A 1. b) A. 2. Gegeben sind die Funktionsgleichungen zweier Parabeln und deren Nullstellen. Die Nullstellen sind: Die Nullstellen sind: a)Berechne die Scheitelpunkte S1 und S2 …

Klassenarbeit zum Thema quadratische Funktionen im Beruflichen Gymnasium Jahrgangsstufe 11 Weiterlesen »

Lösungen Klassenarbeit zum Thema quadratische Funktionen Berufliches Gymnasium Jahrgangsstufe 11 mit komplettem Lösungsweg

Hier findest du die Lösungen der Aufgaben zur Klassenarbeit zum Thema quadratische Funktionen im Berufliches Gymnasium Jahrgangsstufe 11 mit komplettem Lösungsweg. Lösungen der Gruppe A A 1. Ausführliche Lösungen A 1. a) Löse  folgende quadratische Gleichungen: A 1. b) Lösung mit dem Satz vom Nullprodukt. A 2.  Gegeben sind die Funktionsgleichungen zweier Parabeln und deren …

Lösungen Klassenarbeit zum Thema quadratische Funktionen Berufliches Gymnasium Jahrgangsstufe 11 mit komplettem Lösungsweg Weiterlesen »

Textaufgaben Differenzialrechnung und Integralrechnung zur Vorbereitung einer Klassenarbeit III

Mit diesen Aufgaben zur Differenzialrechnung und Integralrechnung III kannst du für eine Klassenarbeit üben. 1. Der Graph von f(x) beschreibt die Förderung von Bodenschätzen. Im Jahre x = 0 (1900) wurde mit der industriellen Förderung begonnen. f(x) gibt die geförderte Menge in 1000 Tonnen pro Jahr an. a) Wie hoch war die jährliche Förderung zu …

Textaufgaben Differenzialrechnung und Integralrechnung zur Vorbereitung einer Klassenarbeit III Weiterlesen »

Lösungen Differenzial- und Integralrechnung zur Vorbereitung einer Klassenarbeit III mit komplettem Lösungsweg

Hier findest du die Lösungen der Aufgaben zur Differenzialrechnung und Integralrechnung zur Vorbereitung einer Klassenarbeit III mit komplettem Lösungsweg. 1. Ausführliche Lösungen: a) Zu Beginn der Aufzeichnungen (1900) betrug die Fördermenge 6000 Tonnen/Jahr. b) c) Im Jahr 1971 war die jährliche Fördermenge maximal. Sie betrug etwa 26743 Tonnen pro Jahr. d) Der Fördermengenzuwachs wird durch …

Lösungen Differenzial- und Integralrechnung zur Vorbereitung einer Klassenarbeit III mit komplettem Lösungsweg Weiterlesen »

Lösungen Mengen I Darstellung von Mengen und Mengensymbole

Hier findet ihr die Lösungen der Aufgaben zu den Themen: Darstellung von Mengen, Mengensymbole. Z. B.: Schreibe mit Mengensymbolen! Gib die Mengen A und B in aufzählender Form an! Diesmal leider keine ausführliche Lösungen. 1. Schreibe mit Mengensymbolen: a) x ist Element der Menge A. b) y ist nicht Element der Menge B Ergebnisse a) …

Lösungen Mengen I Darstellung von Mengen und Mengensymbole Weiterlesen »

Aufgaben Differenzialrechnung zur Vorbereitung der Klassenarbeit I

Hier findest du Aufgaben zur Differenzialrechnung I, mit denen du dich auf eine Klassenarbeit vorbereiten kannst. Viel Erfolg! 1. Parabel durch 3 Punkte. a) Bestimme die Funktionsgleichung f(x) der Parabel, die durch die Punkte b) Bestimme die Koordinaten des Scheitelpunktes. c) Berechne die Achsenschnittpunkte von f(x). d) Zeichne die Graphen von f(x) und f'(x) in …

Aufgaben Differenzialrechnung zur Vorbereitung der Klassenarbeit I Weiterlesen »

Lösungen Differenzialrechnung zur Vorbereitung der Klassenarbeit I mit komplettem Lösungsweg

Hier findest du die Lösungen der Aufgaben zur Differenzialrechnung zur Vorbereitung der Klassenarbeit I mit komplettem Lösungsweg. 1. Ausführliche Lösung a) b)  Der Scheitelpunkt der Parabel ist ein Extrempunkt. c) d) 2. Was verstehest du unter der Steigung eines Funktionsgraphen in einem Punkt? Ausführliche Lösung Bei einer linearen Funktion ist die Steigung in jedem Punkt …

Lösungen Differenzialrechnung zur Vorbereitung der Klassenarbeit I mit komplettem Lösungsweg Weiterlesen »

Aufgaben Ganzrationale Funktionen aus gegebenen Bedingungen I

Bei diesen Aufgaben zu ganzrationalen Funktionen aus gegebenen Bedingungen I sollst du Wertetabellen aufstellen und Graphen zeichnen etc. Viel Erfolg! 1. Gegeben ist die Wertetabelle einer ganzrationalen Funktion 3. Grades. Skizziere den Graphen und mache eine Aussage über die Funktion. 2. Eine ganzrationale Funktion 3. Ordnung verläuft durch die gegebenen Punkte. Bestimme die Funktionsgleichung und …

Aufgaben Ganzrationale Funktionen aus gegebenen Bedingungen I Weiterlesen »

Lösungen Ganzrationale Funktionen aus gegebenen Bedingungen I mit komplettem Lösungsweg

Hier findest du die Lösungen der Aufgaben zu ganzrationalen Funktionen aus gegebenen Bedingungen I mit komplettem Lösungsweg. 1. Ausführliche Lösung Es existieren 3 Nullstellen (Wertetabelle). Der Graph verläuft von II – III – I – IV. Schnittpunkt mit der y- Achse: Py( 0 | 1 ). Punktsymmetrisch zu P( 0 | 1 ). Bemerkung zur …

Lösungen Ganzrationale Funktionen aus gegebenen Bedingungen I mit komplettem Lösungsweg Weiterlesen »

Aufgaben Ganzrationale Funktionen aus gegebenen Bedingungen IV

Bei diesen Aufgaben zu ganzrationalen Funktionen aus gegebenen Bedingungen IV sollst du Graphen zeichnen etc. 1. Von einer ganzrationalen Funktion 3. Grades sind die drei Nullstellen und ein weiterer Punkt bekannt. Skizziere den Graphen und bestimme den Funktionsterm. 2. Eine ganzrationale Funktion 3. Grades ist symmetrisch zum Ursprung und verläuft durch die Punkte P1( 3 …

Aufgaben Ganzrationale Funktionen aus gegebenen Bedingungen IV Weiterlesen »

Lösungen Ganzrationale Funktionen aus gegebenen Bedingungen IV mit komplettem Lösungsweg

Hier findest du die Lösungen der Aufgaben zu ganzrationalen Funktionen aus gegebenen Bedingungen IV mit komplettem Lösungsweg. 1. Ausführliche Lösung Tipps zur Vorgehensweise: Eine ganzrationale Funktion 3. Grades kann maximal 3 Nullstellen haben. Zwischen der Nullstelle Px1 und dem Punkt P muss ein Hochpunkt liegen. Zwischen den Nullstellen Px2 und Px3 muss ein Tiefpunkt liegen. …

Lösungen Ganzrationale Funktionen aus gegebenen Bedingungen IV mit komplettem Lösungsweg Weiterlesen »

Aufgaben Funktionen V Definitionsbereich und Wertebereich

Bei diesen Aufgaben zu Funktionen V geht es um Definitionsbereich und Wertebereich. 1. Bestimme den maximalen Definitionsbereich Dmax der Funktion f(x). a) b) c) d) 2. Bestimme den Wertebereich der Funktion f(x) mit D = Dmax. a) b) c) d) 3. Gegeben ist die Funktion f(x). Bestimmen Sie den maximalen Definitionsbereich Dmax. Zeichne den Graphen …

Aufgaben Funktionen V Definitionsbereich und Wertebereich Weiterlesen »

Anforderungsprofil Beratungstest Berufsgrundschuljahr

Zuerst findest du hier das Anforderungsprofil für Mathematik im Berufsgrundschuljahr. Danach Aufgaben für einen Beratungstest. Schließlich der Erwartungshorizont mit den Lösungen. Anforderungsprofil im Fach Mathematik zur Erreichung der Fachoberschulreife im Berufsgrundschuljahr Die 4 Grundrechenarten mit Dezimalbrüchen und Brüchen Dreisatz, Prozent- und Zinsrechnung Terme, Termumformungen, Vorzeichen- und Klammerregeln, binomische Formeln Lineare Gleichungen und Gleichungssysteme mit 2 …

Anforderungsprofil Beratungstest Berufsgrundschuljahr Weiterlesen »

Aufgaben Abiturvorbereitung 11 Stochastik Sportbegeisterung

Bei diesen Aufgaben zur Abiturvorbereitung Aufgabe 11 aus der Stochastik geht es um Sportbegeisterung, bedingte Wahrscheinlichkeit und Hypothesentest. Die Befragung an einem Berufskolleg ergab, dass 75% aller weiblichen Schüler (W) und 65% aller männlichen Schüler (M) gerne Sport (S) treiben. 54% aller Schüler sind dabei weiblich. a) Stelle diesen Sachverhalt in einer Vierfeld-Tafel dar! b) …

Aufgaben Abiturvorbereitung 11 Stochastik Sportbegeisterung Weiterlesen »

Lösungen Abiturvorbereitung 11 Stochastik Sport

Hier findest du die Lösungen der Aufgaben zur Abiturvorbereitung Aufgabe 11 Stochastik, es geht um Sportbegeisterung, bedingte Wahrscheinlichkeit, Hypothesentest mit komplettem Lösungsweg, auch mit dem Casio fx-CG20. Ausführliche Lösungen: a) b) 70,4% aller Schüler treiben gerne Sport. c) Das Baumdiagramm Der inverse Baum d) I. Die Wahrscheinlichkeit dafür, dass ein zufällig ausgewählter Schüler männlich ist …

Lösungen Abiturvorbereitung 11 Stochastik Sport Weiterlesen »

Aufgaben zur Abiturvorbereitung 10 (Stochastik) Alkoholsünder, bedingte Wahrscheinlichkeit, Hypothesentest

Bei diesen Aufgaben zur Abiturvorbereitung 10 (Stochastik) geht es um Alkoholsünder, bedingte Wahrscheinlichkeit, Hypothesentest. In einer bestimmten Stadt an einer bestimmten Stelle führt die Polizei in regelmäßigen Abständen in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag zwischen 1 Uhr und 4 Uhr Verkehrskontrollen durch. Dabei muss der Fahrer „in die Röhre pusten“, um festzustellen, ob der …

Aufgaben zur Abiturvorbereitung 10 (Stochastik) Alkoholsünder, bedingte Wahrscheinlichkeit, Hypothesentest Weiterlesen »

Lösungen Abiturvorbereitung 10 Wahrscheinlichkeit, Alkoholsünder

Hier findest du die Lösungen der Aufgaben zur Abiturvorbereitung 10 (Stochastik) mit komplettem Lösungsweg, darin geht es um Alkoholsünder, bedingte Wahrscheinlichkeit, Hypothesentest. Ausführliche Lösungen: a) I. Eine zufällig ausgewählte Person ist mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,028 weiblich und eine Alkoholsünderin. II. Eine zufällig ausgewählte Person ist mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,9 nüchtern. III. Eine zufällig …

Lösungen Abiturvorbereitung 10 Wahrscheinlichkeit, Alkoholsünder Weiterlesen »

Aufgaben zur Abiturvorbereitung 9 (Analysis) Bergwerksgeschichte, Entwicklung der Förderquote

Bei diesen Aufgaben zur Abiturvorbereitung 9 (Analysis) geht es um eine Bergwerksgeschichte und die Entwicklung der Förderquote. Die jährliche Fördermenge (Förderquote) einer Erzmine wird durch folgende Funktionsgleichung beschrieben: Die Variable t steht für Zeit in Jahren und M(t) für die Förderquote in 1000 Tonnen pro Jahr. Im Jahr 1900 wurde mit einer Förderquote von 6000 …

Aufgaben zur Abiturvorbereitung 9 (Analysis) Bergwerksgeschichte, Entwicklung der Förderquote Weiterlesen »

Lösungen mit komplettem Lösungsweg zur Abiturvorbereitung 9 (Analysis) Bergwerksgeschichte, Entwicklung der Förderquote

Lösungen mit komplettem Lösungsweg zur Abiturvorbereitung 9 (Analysis), es geht um eine Bergwerksgeschichte, Entwicklung der Förderquote. Ausführliche Lösung: a) Parameter und Funktionsgleichung. b) Einstellung der Förderung (Nullstelle). Im Jahr 1996 wurde die Förderung eingestellt. c) Berechnung der maximalen Förderquote. Die maximale Förderquote betrug im Jahr 1971 etwa 26.743 Tonnen/Jahr. d) Maximaler Zuwachs der Förderquote (Wendestelle). …

Lösungen mit komplettem Lösungsweg zur Abiturvorbereitung 9 (Analysis) Bergwerksgeschichte, Entwicklung der Förderquote Weiterlesen »

Aufgaben Abitur 8: Diskussion mit e-Funktion

Diskussion einer zusammengesetzten Funktion mit e-Funktion Gegeben ist folgende Funktion: Es handelt sich um eine aus zwei Funktionen zusammengesetzte Funktion. Beachten Sie bitte den jeweiligen Definitionsbereich. Bei folgenden Berechnungen genügt eine Genauigkeit von 3 Kommastellen. Aufgaben: a)Für welchen x-Wert hat die Funktion f (x) den größten Wert? Berechnen Sie diesen Wert! Wie nennt man diesen …

Aufgaben Abitur 8: Diskussion mit e-Funktion Weiterlesen »

Lösungen mit komplettem Lösungsweg zur Abiturvorbereitung Aufgabe 8 (Analysis) Diskussion einer zusammengesetzten Funktion mit e-Funktion

Hier findest du die Lösungen mit komplettem Lösungsweg der Aufgaben zur Abiturvorbereitung Aufgabe 8 (Analysis), Diskussion einer zusammengesetzten Funktion mit e-Funktion. Ausführliche Lösung: a) Es handelt sich um eine aus zwei Teilfunktionen zusammengesetzte Funktion. Der Punkt, der den größten Funktionswert kennzeichnet, heißt relatives Maximum. Das relative Maximum kann nur bei der Teilfunktion g(x) auftreten, da …

Lösungen mit komplettem Lösungsweg zur Abiturvorbereitung Aufgabe 8 (Analysis) Diskussion einer zusammengesetzten Funktion mit e-Funktion Weiterlesen »